Ich bin Marcos. Ich wurde 1974 in A Coruña geboren. Sohn von Abel und Alfonsa (betroffen von der spinozerebellären Ataxie SCA3 oder der Machado-Joseph-Krankheit) und dem dritten von vier Geschwistern. Seit ich klein war, habe ich das Fahrrad sehr gemocht. Seit 1992 kämpfe ich für das Fahrrad als Transportmittel und Freizeit, zuerst von La Coruña mit dem Fahrrad und dann von Amics de la Bici in Barcelona, ​​wo ich derzeit lebe; Organisation von Biciexcursiones, Teilnahme an Kongressen, Versammlungen und Cicloturistas. Ich wurde ein Aktivist für das Fahrrad, und aufgrund meiner Ausbildung in Grafikdesign und Kommunikation entwickelte ich meine Arbeit als Social Communicator. Und auch dank dem Fahrrad habe ich meine Frau Gema kennengelernt, mit der ich die Liebe zum Fahrradfahren teilt und auch einen 6 Jahre alten Sohn, Eloi, dem wir jeden Tag gute Bewegungsgewohnheiten beibringen, um zur Schule zu gehen und auch zu reisen. Aber eine seltene Krankheit kam mir in den Weg: Ataxie. Neurodegenerativ, erblich (von meiner Mutter geerbt) und behindernd, beeinflusst die Koordination von Bewegungen, Gleichgewicht und Sprache (Dyspnoe oder Stottern). Da Balance eine der Grundlagen für das Fahrradfahren ist, muss ich mich jeden Tag an neue Situationen anpassen, höre aber nicht auf zu treten. Ich wechsle das Fahrrad für ein Dreirad, stabiler und in dem ich auch meinen Sohn nehmen kann. Ändern Sie meine Prioritäten: Jetzt ist der Kampf nicht nur für das Fahrrad, sondern auch gegen die Krankheit. Aber ich fahre mit dem Geist fort, der mich in diesen Jahren geführt hat: Wie Einstein sagte: "Das Leben ist wie ein Fahrrad: Man muss treten, um das Gleichgewicht zu halten". Und ich lasse mich nicht fallen. Und wenn ich falle, stehe ich auf und versuche es erneut. Jetzt widme ich mich dem Vortrag über die Bicitherapie, also die Verwendung des Fahrrades als Mittel zur Verbesserung der körperlichen Gesundheit, der psychischen Gesundheit und der Umweltgesundheit, und die Organisation des Fahrradfahrens, um die Botschaft zu verbreiten.

www.cyclingforataxia.org

alt Text