Willkommen - Trichorhinophalangeales Syndrom Gemeinschaft

Was ist Trichorhinophalangeales Syndrom?

Die Tricho-rhino-phalangealen Syndrome (TRPS) Typ 1 und 3 sind Fehlbildungs-Syndrome mit Minderwuchs, spärlichem Haar, kolbiger Nasenspitze, Zapfenepiphysen, schwerer Verkürzung aller Phalangen und aller Metacarpal- und Metatarsalknochen.

Das Langer-Giedion-Syndrom (auch Tricho-rhino-phalangeales Syndrom Typ 2 genannt) ist charakterisiert durch das gemeinsame Auftreten der folgenden Symptome: Minderbegabung, überschüssige Haut, multiple kartilaginäre Exostosen, charakteristische Fazies, Zapfenepiphysen und andere Anomalien. Schwere und Zahl der Fehlbildungen ist von Patient zu Patient verschieden.

Quelle Orphanet

Trichorhinophalangeales Syndrom Resource

Mehr Geschichten von Mitgliedern

Neueste Geschichten von Mitgliedern

Mein Neffe und mein Bruder

von Jennescence publiziert vor 5 Monaten
Ein Kommentare

Bei meinem Neffe wurde gerade das Tricho-rhino-phalangeale Syndrom (TRPS) Typ 1 diagnostiziert. Mein Bruder hat keine Diagnose bekommen, aber ich g...

Mein Leben

von dezgurl75 publiziert vor 9 Monaten
5 Kommentare

Ich habe lange Zeit nicht zugegeben, dass ich an eine seltener genetischen Erkrankung litt, so habe ich sie nie ernst hingenommen. Ich habe immer v...

Partner und Patientengruppen

RareConnect ist eine von Patienten geleitete Initiative. Patientenverbände schaffen unter der Leitung von EURORDIS, selbst eine internationale Patientenorganisation, Gemeinschaften und stellen Moderatoren aus ihrem Netzwerk.