Willkommen - Neuroakanthozytose Gemeinschaft

Was ist Neuroakanthozytose?

Bei dem Begriff Neuroakanthozytose handelt es sich um eine Sammelbezeichnung für eine inhomogene Gruppe von vier neurologischen Erkrankungen: Chorea-Akanthozytose (ChAc), McLeod-Syndrom (MLS), Huntington-Krankheit-ähnliches Syndrom-2 (HD-like 2)und Pantothenatkinase-assoziierte Neurodegeneration (PKAN). Sie alle haben Ähnlichkeiten mit der Huntington- sowie der Parkinson-Krankheit. Noch können Patienten nicht geheilt werden aber völlig hilflos sind wir nicht. Hier finden Sie Informationen darüber, wie sich betroffene Familien gegenseitig unterstützen und auch wie sie bei der Suche der Ärzte nach einer möglichst baldigen Therapie mitwirken.

Quelle: Die unten genannten teilnehmenden Patientenorganisationen

Neuroakanthozytose Resource

Mehr Geschichten von Mitgliedern

Neueste Geschichten von Mitgliedern

Ihre Diagnose zu bestätigen: "Mein Geschenk"

von RareConnect team publiziert vor 23 Tage
Ein Kommentare

Als ich Isabel den Antrag machte, lächelte Sie ihr wunderschönes Lächeln und sagte:"Natürlich heirate ich Dich!". Während unseres Abendessens war i...

McLeod Syndrom

von yddib publiziert vor etwa 1 Monat
4 Kommentare

Ich verstehe diese Krankheit nicht. Angeblich gibt es nur 150 in der Welt, die sie haben, und das erschreckt mich, weil jeder weiß, dass desto weni...

Partner und Patientengruppen

RareConnect ist eine von Patienten geleitete Initiative. Patientenverbände schaffen unter der Leitung von EURORDIS, selbst eine internationale Patientenorganisation, Gemeinschaften und stellen Moderatoren aus ihrem Netzwerk.