Nach irgendetwas suchen...

Kallmann-Syndrom

Offizielle Gemeinschaft

Das Kallmann-Syndrom (KS) ist eine angeborene genetische Krankheit. Charakteristisches Merkmal ist ein hypogonadotroper Hypogonadismus (HH), als Folge eines Mangels des Gonadotropin-releasing-Hormons (GnRH), in Kombination mit Anosmie oder Hyposmie (mit Hypoplasie oder Aplasie des Bulbus olfactorius).

Quelle: Orphanet