Willkommen - Ektodermales Dysplasie-Syndrom Gemeinschaft

Was ist Ektodermales Dysplasie-Syndrom?

Ektodermale Dysplasie ist ein Sammelbegriff für Erkrankungen, die auf erbliche Entwicklungsstörungen des äußeren Keimblattes des Embryos (Ektoderm) zurückgeführt werden. Aus dieser äußeren Zellschicht gehen die Haut und ihre Anhangsgebilde (Haare, Nägel, Schweißdrüsen etc.), die Zähne, mehrere Sinnesorgane sowie das zentrale Nervensystem hervor. Nur wenn mindestens zwei der vom Ektoderm abstammenden Organe oder Organteile von Fehlentwicklungen betroffen sind, wird der Begriff der Ektodermalen Dysplasie (ED) verwendet, der mehr als 160 unterschiedliche Merkmalskombinationen bzw. Krankheitsbilder umfasst. Ihre Gesamthäufigkeit wird auf 1:15.000 geschätzt.
Die häufigste Krankheitsform ist die X-chromosomal vererbte hypohidrotische ED (Christ-Siemens-Touraine-Syndrom), deren Hauptmerkmale fehlende oder deformierte Zähne, ein Mangel an Schweißdrüsen und anderen Drüsen sowie spärliche Körperbehaarung sind.

Quelle: Die unten genannten teilnehmenden Patientenorganisationen

Ektodermales Dysplasie-Syndrom Resource

Mehr Geschichten von Mitgliedern

Neueste Geschichten von Mitgliedern

The story of William, a life with ectodermal dysplasia (written by his dad)

von Dadi publiziert vor etwa 1 Monat
Keine Kommentare

Hello I am William born on 14.08.2014 in Italy. I came to the world in the 38th week. At birth a wound was formed on the back of my head. I don’t k...

Joses Geschichte – Leben mit ektodermaler Dysplasie

von jose1967 publiziert vor 7 Monaten
20 Kommentare

Das schwierigste ist der Sommer in Spanien. Es ist die heiße Jahreszeit, in der die Temperaturen tagsüber bis zu 40°C erreichen können.

Ich wurd...