Nach irgendetwas suchen...

Castleman-Krankheit

Offizielle Gemeinschaft

Die Morbus Castleman oder Castleman-Krankheit (CD) ist definiert als Hypertrophie der Lymphknoten mit angio-follikulärer Lymph-Hyperplasie. Bei der lokalisierten Form ist nur ein einziger Lymphknoten befallen, bei der multizentrischen Form mehrere.

Quelle: Orphanet